Verlag für Kunst, Architektur, Kultur und Reisen

Wilhelm Schadow

Werkverzeichnis der Gemälde
mit einer Auswahl der dazugehörigen Zeichnungen und Druckgrafiken

Cordula Grewe
herausgegeben von Bettina Baumgärtel und Hans Paffrath
23 x 28,5 cm, 384 Seiten, 286 Farb- und 10 S/W- Abbildungen, Hardcover
ISBN 978-3-7319-0500-4
Euro (D) 69,00, Euro (A) 70,95, CHF 79,40

Wilhelm Schadow (1788–1861) war ein Mann mit vielen Fähigkeiten und Talenten, ein begnadeter Lehrer, erfolgreicher Akademiedirektor, produktiver Kunstschriftsteller und kluger Theoretiker. Vor allem aber war er ein faszinierender Maler, der einen entscheidenden Einfluss auf die junge Generation ausübte und zum Begründer der weltweit bedeutsamen Düsseldorfer Malerschule wurde. Seine Karriere und sein Werk spiegeln exemplarisch die wechselvolle Geschichte der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, einer Zeit des Umbruchs und Neubeginns.
Das nun vorliegende Verzeichnis aller heute bekannten Gemälde Schadows mit den dazugehörigen Zeichnungen bietet erstmals einen umfassenden Überblick über das Schaffen dieses hervorragenden Künstlers. Neben einer grundlegenden Einführung in sein Leben und Werk gibt das reich illustrierte Buch einen anregenden Einblick in die Meisterschaft seines Schaffens als Historienmaler und Porträtist.