Verlag für Kunst, Architektur, Kultur und Reisen

Japanische Holzschnitte / Japanese Woodblock

Japanische Holzschnitte aus der Sammlung Ernst Grosse
Japanese Woodblock PrintsFrom the Ernst Grosse Collections

Hans Bjarne Thomsen (Hg.) für die Städtischen Museen Freiburg, Museum Natur und Mensch

24 x 28 cm, 208 Seiten, 101 Abbildungen, Klappenbroschur
zweisprachig (deutsch/englisch)
ISBN 978-3-7319-0659-9
Euro (D) 29,95, Euro (A) 30,80, CHF 34,40

Städtische Museen Freiburg: 30. Juni bis 30. September 2018

Lyrische Landschaften, Geishas und dramatische Theaterszenen: Eine heitere, vergängliche Welt entfaltet sich auf den kostbaren, japanischen Holzschnitten, die vor rund hundert Jahren in die Sammlung der Städtischen Museen Freiburg gelangten. Dass diese seltenen Stücke von höchster Qualität den Weg in die Freiburger Sammlung fanden, ist dem Ethnologen und damaligen Direktor der Städtischen Kunstsammlungen Ernst Grosse zu verdanken. Dank guter Verbindungen zu dem japanischen Kunsthändler Tadamsa Hayashi gelang es ihm, eine außergewöhnliche Sammlung japanischer Kunstwerke aufzubauen. Der Katalog zur Ausstellung des Museums Natur und Mensch im Haus der Graphischen Sammlung Freiburg stellt rund 60 ausgewählte Werke vor, unter anderem Drucke von Hokusai und Hiroshige, neu bewertet und interpretiert durch den Ostasien-Spezialisten Hans Bjarne Thomsen aus Zürich.